Bau-Material

HCG Werkzeugtag mit einmaligen Angeboten

Freitag, 15. September 2017, ab 08.00 Uhr

hcg werkzeugtag2017

Weitere Informationen >>


logo debrunner3

Wir sind Ihr professioneller Partner für die massgenaue Produktion Ihrer Profilstahlrohre. Moderne Bearbeitungsmaschinen sorgen für präzise Zuschnitte für Ihren individuellen Bedarf im Metallbau. Mit unserem breiten und hochwertigen Sortiment von Jansen und Forster bieten wir Ihnen Profile und Profilstahlrohre in verschiedenen Ausführungen – passend für jedes Fenster-, Tür-, Tor- und Fassadensystem.

Von der technischen Beratung über das Erstellen von Werkstattplänen und Materialauszügen bis hin zum Zuschneiden, Bearbeiten und der termingerechten Lieferung Ihrer Profilstahlrohre – unsere erfahrenen sowie kompetenten Experten werden Sie gerne beratend begleiten.

Überzeugen Sie sich von unserem umfassenden und hochwertigen Dienstleistungsangebot. Wir bieten Ihnen maximale Unterstützung bei der Arbeitsvorbereitung und Anarbeitung von Jansen, Forster, Litefront und Dierre  Metallbausystemen. Profitieren auch Sie von unseren modernen Bearbeitungsmaschinen, unserem umfassenden Dienstleistungsangebot und unserer langjährigen Erfahrung in der Bearbeitung von Profilstahlrohren.

debrunner video

Wir unterstützen Sie in Ihrem ganzen Prozess. Dank unserem Service werden Kapazitätsengpässe beim Erstellen von Materialauszügen und kostspielige Materialreste der Vergangenheit angehören. Vertrauen auch Sie unseren stabilen und vielseitigen Profilstahlrohren.

Ihre Vorteile im Überblick:

• Keine teuren Materialresten
• Kein kostspieligen Restelager
• Keine Kapazitätsengpässe beim Erstellen von Materialauszügen
• Vorfabrizierte Profile
• Umfassende Beratung und Begleitung
• Lange Lebensdauer der Profilstahlrohre
• Termingerechte Lieferung

Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie noch heute die Debrunner Acifer Gesellschaft in Ihrer Nähe. Unsere Spezialisten freuen sich, Sie individuell und kompetent beraten zu dürfen.

Stabstahl
Die Werke berichten von weiteren Preiserhöhungen aufgrund der unverändert steigenden Schrottkosten und von einem insgesamt guten Bestelleingang zu Jahresbeginn. Die Lieferzeit aus Neuproduktion beträgt 4 Wochen.

Träger
Die Trägerproduzenten informieren ebenfalls über weitere Preiserhöhungen aufgrund der weiterhin steigenden Rohstoff- respektive Schrottnotierungen. Insgesamt sind die Werke, trotz der ausgeprägten Kälteperiode, zufrieden mit den Start ins neue Jahr. Die Lieferzeit aus Neuproduktion beträgt 3 – 5 Wochen.

Feinbleche
Die Beschaffungspreise sind immer noch leicht im Aufwärtstrend. Die Werke sind sehr gut ausgelastet, was sich teilweise in der Termintreue, aber auch bei den langen Walzterminen zeigt. Diese liegen bereits im Mai 2017. Vorerst ist nicht mit einer Trendwende zu rechnen.

Grobbleche in Standardgüten
Auch die Grobbleche konnten eine leichte Preiserhöhung erzielen, die Walztermine bleiben jedoch im normalen Bereich von 4-8 Wochen.

Rohre
Getrieben durch die Preissteigerungen des Vormaterials, steigen die Rohrpreise weiter in die Höhe. Zur Zeit ist noch kein Ende in Sicht. Lieferzeit je nach Produkt 2 – 12 Wochen.

Blankstahl
Die Produzenten berichten von einem sehr ruhigen Jahresbeginn und sie hoffen auf eine starke Belebung in der europäischen Maschinen- und Automotivebranche, da die unverändert grossen Produktionsüberkapazitäten ansonsten auch 2017 für ein schwieriges Jahr sorgen werden. Die Lieferzeit beträgt ca. 3 – 4 Wochen aus Neuherstellung.

Inox
Der Legierungszuschlag wird im Februar 2017 weiter ansteigen – trotz leichter Schwäche des Nickels. Die starke Anstieg des Chroms stützt jedoch die LZ-Entwicklung.. Die europäischen Hersteller sind mit dem Auftragseingang weiterhin zufrieden.

Aluminium
Aluminium hat sich den letzten Wochen im alten Jahr stark nach oben bewegt, dürfte sich aber nach Einschätzung von Analysten in nächster Zeit eher seitwärts bewegen. Die Umarbeitungspreise sehen wir stabil.

E-Shop Debrunner >>